Berliner Huren und ihr Ruf

Berliner Huren und ihr Ruf

Der Ruf der Stadt Berlin ist nicht der Beste. Kaum eine andere Hauptstadt ist so gegensätzlich, aber hat auch so ein schlechtes Image. Die Politik hat sich immer bemüht, das Motto „Arm aber Sexy“ auszubauen. Heute prägt dieses nicht nur die Stadt und die Lebensweise, sondern auch das Rotlichtviertel. Gerade wenn es um Huren geht. Berlin verzichtet bis heute vehement auf Sperrbezirke. Das hat seine Auswirkungen. Eine große Anzahl von Rotlichtbetrieben buhlt in der Hauptstadt um Kunden. Huren in Berlin sind in Clubs, Bordellen, Bars, Hotels und zum Beispiel auch Escort Agenturen zu finden. Der Ruf dieser Damen hängt von der Wahl des Etablissements ab. So gibt es viele Betriebe die das Motto Arm aber Sexy auch für sich entdeckt haben. Sexy Girls, dafür nur eine minimale, sehr spärliche Ausstattung für den Besuch.

Huren in Berlin vielfältig und bunt

Neben den billigen Betrieben, die ganz bewusst auf diese Einsparung setzen und bereits Preise ab 60 für 30 oder 60 Minuten ansetzen und teilweise immer noch einen AO Service (seit Jan. 2017 gesetzlich verboten) dabei anbieten, gibt es aber auch die mittleren und die luxuriösen Anbieter, die nicht nur auf sexy Damen achten, sondern das gesamte Umfeld an den hohen Erwartungen der Kunden anpassen, die einfach nach tollen Huren in Berlin suchen. Insgesamt erwartet damit den Besucher ein sehr gemischter Eindruck bei den Betrieben und Möglichkeiten, die sich in allen Preisklassen offerieren.

Top Ten Girls der Woche in der Rubrik Berlin
Rebecca
Platz 3: Rebecca - Ophelia Escort

Alter: 24 Größe: 166cm Kf: 35 OW: 75B

Die süßeste und hübscheste Versuchung in der Hauptstadt ist bei Weitem die attraktive Escort Lady Rebecca! Dieser Traumkörper und die attraktive Ausstrahlung dieser Lady stellen alles andere in den...

Elisa
Platz 2: Elisa - Sensual Black Label

Alter: 30 Größe: 173cm Kf: 36 OW: 75c

Ein Blick hinter die Maske von Secret-Model Elisa: 1. Was bedeutet für Dich High Class Escort?"Meiner realen Welt zu entfliehen und mich frei zu fühlen" 2. Was ist Dein Lebensmotto?"Wer seine Fre...

Jenna
Platz 1: Jenna - Actrice Escort

Alter: 51 Größe: 180cm Kf: 38 OW: 80D

Tiefgründige Gespräche sind der Escort Dame Jenna genauso zu eigen wie die Leichtigkeit des Seins. Ihre Neugierde und Offenheit lässt nie Langeweile aufkommen. Genießen Sie einen anregenden Escorts...

Und die Huren – Wie ist der Service

Die Huren in Berlin kommen aus allen Ländern. Teilweise wird das Geschäft durch viele Russen in einigen Gebieten dominiert, wodurch vor allem zahlreiche russische Damen in der Stadt anzutreffen sind, die meistens auch zu den Besten gehören. Aber eben nicht immer. Es zeigt sich auch für die Hauptstadt, dass der Service als durchwachsen zu bezeichnen ist. So gibt es wirklich exzellente Huren in Berlin, die mit einem hervorragenden Service überzeugen und so den Kunden zufrieden stellen. Der Preis spielt dabei nicht unbedingt eine Rolle. So konnten wir tolle Frauen bereits für wenig Geld buchen, die wirklich sehr aufmerksam waren und uns am Ende glücklich machten. Auf der anderen Seite gibt es aber ebenso gut, den schlechten Service, wobei sich der Sex mit den Frauen als monoton bezeichnen lässt. Auch das ist in allen Preisklassen zu finden.

Risiko bei Huren Berlin minimieren

Wer das Risiko beim Service ein wenig minimieren möchte, sollte neben den Bordellen einen Blick auf den Escort Service in Berlin werfen. Einige namhafte Agenturen haben ihren Sitz hier und achten bei ihren Huren auf wirkliche Klasse, die der Kunde bei einem Date in jeder Form spürt. Natürlich können auch hier Enttäuschungen nicht ausgeschlossen werden. Im Großen und Ganzen zeigt sich aber der Escort mit den Huren aus der Hauptstadt als ein immer sehr gelungenes Experiment. Die Auswahl in diesem Bereich ist übrigens sehr groß. Wobei zwischen dem normalen Callgirl (einfach nur schnell aufs Hotelzimmer) und der Escort Dame in Berlin (auch längere Dates mit/ohne Begleitung) unterschieden werden muss.

Fazit zu Huren in Berlin

Am Ende zeigt sich ein Bild, das wir aus vielen anderen Städten bereits kennen. Es gibt gute Huren und eben weniger gute. Das gleiche gilt für die Betriebe. Berlin ist also nicht wirklich anders, als andere Städte. Große Unterschiede sind kaum zu erkennen. Am Ende bleibt das Erlebnis mit den Damen aber auch immer eine subjektive Wahrnehmung.

Weitere Erotik Themen für Berlin