Escort Koblenz

Escort Koblenz

Koblenz bietet für den interessierten Besucher eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und viele kulturelle Events. Auch die Einkaufsmöglichkeiten in der Altstadt von Koblenz lassen fast keine Wünsche offen. Als zweitgrößte Einkaufscity in Rheinland-Pfalz auch kein Wunder. Machen Sie sich eine schöne Zeit in Koblenz und besuchen Sie eine Weinprobe in einem der umliegenden Weinberge oder schauen sich zusammen mit Ihrer Escort Begleitung  eines der gut bestückten Museen an und lassen den Abend gemütlich in einem schicken Restaurant ausklingen.
Die vielen geschichtsträchtigen Gebäude in Koblenz und die vielen schmalen Gässchen und mit liebevollen Details ausgestattete Hinterhöfe werden Sie faszinieren. Ein Spaziergang in der historischen Altstadt von Koblenz ist, wie eine kleine Zeitreise für die man sich auf jeden Fall ein paar Tage nehmen sollte.

Top Ten Girls der Woche in der Rubrik Deutschland
Vanessa
Platz 10: Vanessa - Leipzig-Escort

Alter: 27 Größe: 166cm Kf: 36 OW: 75D

Leipzig Escort Vanessa   Vanessa bietet Haus und Hotelbescuche in Leipzig und Umgebung!

Dilara
Platz 9: Dilara - AllureEscort

Alter: 25 Größe: 170cm Kf: 37 OW: 75d

Sandy
Platz 8: Sandy - NG Escort

Alter: 25 Größe: 170cm Kf: 35 OW: 75B

Unsere Escort Dame Sandy, eine sehr aufgeschlossene Ladie für die besonders schönen Momente zu Zweit. Sandy besucht den anspruchsvollen Gentleman ganz diskret zu Hause- oder im Hotel. Ihren Escort ...

Linda
Platz 7: Linda - NG Escort

Alter: 25 Größe: 167cm Kf: 34 OW: 75C

Hallo, ich bin Linda, 25 Jahre, 167 cm, 50 Kg leicht, 75 C Oberweite und biete Dir diskrete Treffen im Hotel. Gerne besuche ich Dich in Strapsen und heissen Dessous  ganz privat zu Hause, oder ganz...

Jana
Platz 6: Jana - Actrice Escort

Alter: 41 Größe: 163cm Kf: 36 OW: 80E

Eine schöne Mischung aus "Mädchen von neben an" und Freundin, die man glaubt schon so lange zu kennen, bis hin zur devoten oder dominanten Gespielin - all dies ist Jana, eine Escort Dame, die Sie i...

Leyla
Platz 5: Leyla - Aura Escort

Alter: 25 Größe: 170cm Kf: 34 OW: 75D

Susi Wagner
Platz 4: Susi Wagner - Ashley Escort

Alter: 19 Größe: 176cm Kf: 36 OW: 75B

Ich bin zu Beginn etwas der zurückhaltende Mensch, die jedoch immer neugierig auf neue Bekanntschaften und Erfahrungen ist. Meine Interessen sind breit gefächert und diese teile ich sehr gern! Wie ...

Liv
Platz 3: Liv - Save the Date Escort

Alter: 22 Größe: 170cm Kf: 35 OW: 65B

Studentin Liv studiert in Köln und schafft sich als Escort Model Abwechslung und Nervenkitzel. Ihre unscheinbare Art lässt keineswegs den Anschein erwecken, dass sie ein pikantes Doppelleben führt....

Laura
Platz 2: Laura - Rhein Escort

Alter: 31 Größe: 165cm Kf: 36 OW: 75 B

Lucy
Platz 1: Lucy - Escortservice Magdeburg

Alter: 21 Größe: 166cm Kf: 44 OW: 100F

Hallo ihr Männer da draußen, ich bin eine hübsche, junge Frau und habe viel Freude am Sex, am Verwöhnen und verwöhnt werden. Darum suche ich freundliche, höfliche und aufgeschlossene Herren, die a...

Stolz und erhaben sitzt Kaiser Wilhelm I. auf seinem Roß und überschaut den Rhein und die Mosel. Am sogenannten Deutschen Eck der wohl berühmtesten Landzunge Deutschlands, fließt der Rhein und die Mosel ineinander. Ein schöner Ort, um die Zweisamkeit mit Ihrer Escort Begleitung  zu genießen.

Ein weiteres Schmuckstück ist der sogenannte Augenroller. Dieser thront hoch oben auf der Außenfassade des Glockenturmes. Die nicht sehr ansehnliche Fratze wurde direkt unter der Uhr dort platziert. Genau mit der Bewegung des Uhrenpendels bewegt der Augenroller seine Augen nach links und nach rechts. Jede halbe Stunde streckt er dann ganz frech seine Zunge den Zuschauern entgegen. Das Gesicht des Augenrollers soll laut alten Geschichten dem räuberischen Ritter Johann Lutter darstellen. Dieser wurde 1536 nach einem sehr langen Prozess enthauptet. Das Gesicht des Augenrollers wurde aber erst 200 Jahre später angebracht.
Ganz in der Nähe des Deutschen Eckes können Sie die mächtigen Türme der Basilika St. Kastor bewundern, die sich 44 Meter hoch in den Himmel erstrecken. Durch die sehr bewegte Geschichte des Gotteshauses wird diese auch Basilika Minor genannt und ist seit 1992 auch eine der Papstkirchen.
Erstmalig geschichtlich erwähnt und als Kanonikerkirche eingeweiht wurde sie 836. Was besonders beeindruckend ist, dass Teile der Westtürme noch auf diesen ersten Kirchenbau zurückgehen, den damals Ludwig der Fromme als Bauherr bezahlt hatte. Ein wichtiges Ereignis, das in dieser Kirche stattfand war die Erarbeitung des Vertrages von Verdun 842. Weil er in Verdun unterzeichnet wurde, heißt dieser in den geschichtlichen Aufzeichnungen "Vertrag von Verdun" aber der komplette Text wurde in Koblenz verfasst.
Deshalb ist diese Kirche besonders wichtig, gehen Sie doch einfach mal mit Ihrer Begleiterin vom Escort Service aus Koblenz dort  vorbei.
Die Festung Ehrenbreitstein ist ebenfalls ein toller Platz, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Über 120 Meter hoch über dem Rhein und der Mosel ist diese hochherrschaftliche Festung gebaut. Den Blick, den man aus dieser Höhe hat über die wunderschöne bergige Landschaft ist einfach atemberaubend. Ganz tief unten am Fels des Berges fahren dann ganz erhaben die Schiffe auf den beiden Flüssen entlang.

Wenn Sie gerne wandern, dann sind sie auf den von Bäumen gesäumten Aufstieg zur Festung genau richtig. Schöner kann ein Wanderpfad nicht sein. Haben Sie es aber gern bequemer, gibt es noch eine weitere Möglichkeit. Ein Sessellift steht nämlich auch für den Aufgang zur Verfügung, perfekt um mit einer Escort Lady während der Fahrt die Aussicht zu genießen. Über einen eindrucksvoll geschaffenen Stollen, der in den Felsen gearbeitet wurde, an Büschen und Bäumen entlang, führt der Sessellift hoch hinauf in die Festung. Allerdings sollten Sie schwindelfrei sein um, denn die Bahn ist etwas älter und ruckelt und zuckelt hier und da.
Ist man oben angekommen entschädigt einen der Ausblick für diese kleine Strapaze. Weit unten liegt das Deutsche Eck mit seinen geschichtsträchtigen Wahrzeichen von Koblenz. Da der Fels, auf dem die heutige Festung gebaut wurde, ein perfekter Ort für eine Verteidigungslinie war, ist wohl schon das erste Gebäude im Jahr 1000 dort gestanden. Als Festung wurde die Burg aber erst ab dem 1500 bezeichnet, denn da wurde der Bau erst endgültig beendet.
Wenn Sie sich mit Ihrer Escort Begleiterin ein Glas Sekt genehmigen wollen, warum dann nicht bei Deinhard im Sektkeller. Das Stammhaus der Sektkellerei Deinhard steht in Koblenz und ist für den interessierten Besucher geöffnet. Und gegen eine kleine Sektprobe kann man nichts haben. Durch eine professionelle Führung wird man mit der Geschichte und der Entstehung der Sektkellerei vertraut gemacht und lernt das eine oder andere darüber. So was ist sehr informativ. Lassen Sie es sich im Probierraum gut gehen und freuen Sie sich auf den Rest des Tages, den Sie in Koblenz mit Ihrer Escort Lady verbringen!

Koblenz weltbekannt – Dank seiner Hure Brigittchen

Wer heute an Koblenz denkt, hat dabei nicht den Rhein, die Seilbahn oder die vielen Sehenswürdigkeiten im Kopf, sondern eine Hure im Kopf. Die Rede ist von Brigittchen, die heute jeder kennt und meistens in der Koblenzer Innenstadt auf Kunden wartet. Sie ist eine der dienstältesten Prostituierten in der Region. Einst hat sie für den Escortservice Koblenz gearbeitet. Aufgrund ihres Alters steht sie nun auf dem Strich und sucht so noch nach neugierigen Kunden. Eigentlich ist Brigittchen längst das heimliche Wahrzeichen der Stadt. Selbst die Stadtführer halten stets am Altengraben an, wo Brigittchen steht und stellen die Prosituierte als eine Art Sehenswürdigkeit vor. Auch bei den Promis und den Politikern ist die alte Dame gern gesehen. So spielte sie erst vor kurzem in einem Werbefilm für die Stadt „Dau bist Kowelenz“ mit. Interviewanfragen kamen zahlreiche. Sie selbst wünscht sich, wenn sie eines Tages das Weite suchen muss, eine Bronze-Statue als Hinterlassenschaft. Heute ist Brigittchen geschätzt über 60 Jahre alt. Sie hat die Stadt als Liebesdienerin geprägt. Die Karriere der Seniorin ist erstaunlich. Bevor sie im Escortservice Koblenz tätig war, arbeitete sie als junges Mädchen im Hotel, später dann in der Polizeischule, bevor sie endgültig in das Sexgewerbe wechselte. Nach dem Escortservice Koblenz ging es auf den Strich, sie betreut als rüstige Seniorin aber noch viele Stammkunden. Sie gehört einfach zu Koblenz und ist wohl eines der bekanntesten Unikate der Stadt.